Sollbrüggenschule

Bei uns macht Lernen richtig Spaß!

Schülerarbeiten (Klassen 4c und 4d, Schuljahr 2013-14) zum Text "Die Erde ist des Herrn"

Die Erde ist des Herrn

aus F. Baltruweit/J. Linz, Begleitheft S. 9, av-edition GmbH, Offenbach/Main 1985

              

 

Seine Augen sind geschlossen.

Er träumt.

Ist er glücklich?

 

Er gibt der Erde seine Wärme, Geborgenheit.

Er hält sie im Arm.

 

Das ist Gott, der uns beschützt, der uns behütet, der verliebt ist in die Menschen –

ein Freund, eine Freundin, Jesus.

 

Er hat viel getan für die Erde.

Deshalb hat er so große Hände.

 

Die Erde ist ein Teil von Gott.

 

Das Gesicht, die Arme und die Hände sind am wichtigsten von ihm.

 

Hinter der Erde verbirgt sich das Bild von allen Menschen, die Gott lieb hat.

 

Die Erde ist sein Geschenk für uns.

Sebastian, Nathalie
Marc, Xavier
Simon, Phillip
Lisa, Julius
Pauline, Suel
Clara, Sibylle
Sophie, Pia
Clarissa, Ellen
Maximilian, Robin
Samuel, Nico
Fabienne, Vivien
Tom, Ludwig
Linda, Sarah, Yara
Titus, Nicolai
Moritz, John
Henrike, Emily, Joana
Niklas, Max
Lukas, Nick, Filip
Michelle, Mandy
Alexander, Ilijan
Cedrik, Tom
Dilan, Samira, Veronika