Sollbrüggenschule

Bei uns macht Lernen richtig Spaß!

Übergang vom Kindergarten

Wir Lehrerinnen der Sollbrüggenschule sind daran interessiert, den Kindern einen guten Schulstart und einen störungsfreien Wechsel vom Kindergarten in die Schule zu ermöglichen. Für uns bedeutet das, die Arbeit der Erzieherinnen fortzusetzen und in behutsamer Weise Neues an die Kinder heranzutragen. In diesem Zusammenhang kooperieren wir eng mit den Kindertageseinrichtungen St. Gertrudis, Verberger Straße, Germaniastraße, Herz Jesu und dem Waldorfkindergarten Kreuzbergstraße.

 

 

Es gibt zwischen unseren Einrichtungen u.a. einen regen Austausch über pädagogische und fachliche Inhalte. Außerdem gibt es einen Austausch über Kinder, wenn die Schweigepflichtentbindung Ihrerseits vorliegt. Eltern können hier entscheidend beitragen, indem sie durch die Schweigepflichtentbindung Möglichkeiten zum konkreten Austausch geben, in den sie bei dringender Notwendigkeit schon vor der Einschulung mit einbezogen werden. Damit können Eltern maßgeblich den Übergang ihres Kindes von der Kindertageseinrichtung in die Schule unterstützen .