Sollbrüggenschule

Bei uns macht Lernen richtig Spaß!

Unser Ausflug zum Ketteler Hof

 

Erlebnisse im Ketteler Hof

 

Am 18.5.2010 sind alle vierten Klassen zum Ketteler Hof gefahren.

Als erstes bin ich mit meinen Freundinnen auf die Luftkissen gegangen. Die Luftkissen sind große Kissen, in denen Luft war. Darauf sind wir gehüpft.

Danach sind wir zu den Zicklein gegangen. Die waren total süß. Neben ihnen hat ein Pfau geschrien. Das tat in den Ohren weh. Dann kamen die Pfauenfrauen und er stellte seinen Federschwanz auf. Das sah richtig toll aus.

Wir hatten alle viel spaß zusammen.

 

Eva

 

 

Unsere Klasse war im Ketteler Hof

 

Es gibt dort einen Bauernhof zum Spielen. In jedem Gebäude und in jedem Lager gibt es ganz viele Gänge. Mein Freund Robin hat mit mir zuerst Schatzsuche und anschließend Schmuggler gespielt. Das hat Spaß gemacht. Dann mussten wir leider schon fahren.

 

Eric

 

 

Schulausflug: Ketteler Hof

 

Der Ketteler Hof liegt (müsst ihr wissen) in Haltern am See. Am 18.5.2010 machte meine Klasse 4b der Sollbrüggenschule dorthin einen Ausflug. Ich habe nun vor, euch davon ein wenig zu erzählen.

Dort gibt es Wasserrutschen, Klettergerüste, Flöße und Ziegengehege. Bei den komischen Skateboards gab es drei Kurven, die erste rechts, die zweite links und die dritte wieder rechts. Um zu lenken, muss man sein Gewicht in die Seite, in die man lenken will, verlagern.

 

Leon

 

 

Im Ketteler Hof

 

Gestern waren ich und meine Klasse im Ketteler Hof. Dort gab es viele Spielgeräte zum Klettern und Rutschen. Es gab da eine hammer Wasserrutsche. Ich war auf ihr dreimal mit Eva und einmal allein.

Alles war für mich toll, außer das Märchenland, das war langweilig.

Am allerliebsten wär ich noch geblieben, aber wir waren sechs Stunden da. Das reicht dann auch.

 

Marie E.

 

 

Ketteler Hof

 

Die Klasse 4b war am 18.5.2010 im Ketteler Hof. Wir sind mit zwei Bussen gefahren. Wir mussten eine Stunde fahren. Dann waren wir da.

Wir dachten schon, dass das uns viel Spaß machen wird.

Es gab eine große Wasserbahn, sechs Trampoline, einen Märchenwald, ein Zwergenreich, vier Pfaue, Meerschweinchen, Ziegen und es gab Boote, in denen man sich mit einem Stab abdrücken musste.

Ich fand die Wasserbahn am besten, weil es dort drei Hügel gab. Man konnte mit einem Boot runter fahren, aber man musste viele Treppen rauf laufen.

 

Monica

 

 

An der Wasserrutsche

 

Kira, Laurence, Lara, Louisa, Max und Marie B. sind auf die Wasserrutsche gegangen. Am Anfang habe ich mich nicht getraut, aber als Laurence mich überredet hat, bin ich auf die Wasserrutsche gegangen. Als ich oben war, haben ich und Laurence uns in ein Schlauchboot reingesetzt. Wir wurden langsam hochgeschoben und dann gings schnell ab.

Als wir unten waren wollte ich noch einmal.

 

Kaan

 

 

Der Ketteler Hof

 

Gestern war es toll. Wir haben sehr viel erlebt und alles ausprobiert.

Zum Schluss ist der Leon mit dem Rücken zuerst ins Wasser gefallen.

Es gab auch eine Schaukel, die war total witzig.

Aber später bin ich hingeflogen.

Und es gab einen Vulkan, auf den man drauf klettern kann.

 

Max R.

 

 

Ketteler Hof

 

Am 18.5.2010 fuhren wir mit dem Bus zum Ketteler Hof. Auf dem wirklich großen Gelände gab es unglaublich viele Spielgeräte, zum Beispiel die Wasserrutsche, die Riesenhüpfkissen oder auch den Märchenwald. Es gab dort allerdings auch Tiere, nämlich ziemlich viele Ziegen, ein paar Rehe, und auch Pfaue liefen dort herum.

Mir persönlich hat die Wasserrutsche sehr gut gefallen. Am Anfang hatte ich etwas Angst, darauf zu gehen, doch nach der ersten Fahrt schon überwand ich meine Angst und wollte immer und immer wieder und bin mitgezählte 30 Mal gefahren.

 

Laurence